Whatsapp Sex kontakte

Whatsapp Sex Kontakte

Sex über Whatsapp – schnell, direkt und mobil

Whatsapp ist heutzutage wohl auf nahezu jedem Smartphone in Deutschland zu finden. Egal, ob mit der Familie, mit Freunden und sogar mit Vorgesetzten – über Whatsapp wird alles besprochen und geklärt. Wieso nicht auch Sex über die Chat-App haben? “Sexting” ist schon lange insbesondere bei Jugendlichen die neue Art der Erotik. Der Begriff Sexting steht für eine private Kommunikation mit sexuellen Inhalten per mobilen Nachrichten. Dirty Talk per Handy sozusagen! Es gehört für viele in der heutigen Zeit dazu, sich sexuell anregende Nachrichten zu senden, sobald die Nummern ausgetauscht sind. Auch unter Pärchen, die schon länger zusammen sind, werden direkte Web-Messenging-Nachrichten per Whatsapp ganz direkt und ohne Umschweife versandt. Beim Sexting geht es nicht um geheimnisvolle Anspielungen und Zweideutigkeiten, sondern klare Gespräche über Sex – idealerweise mit zusätzlichem Bildmaterial, was für prickelnde Momente sorgt.

Wie komme ich an Whatsapp Nummern von Frauen?

Hab den Mut und melde dich online auf Sex-Communitys an, um schnell an Handynummern für Whatsapp zu kommen. Suche Dir seriöse Seiten, wie zum Beispiel “Date4Sex” oder “SecretDate”, knüpfe Kontakte mit ebenfalls Willigen und tausche schnell Nummern aus. Dann steht Sex per Whatsapp nichts mehr im Wege! Whatsapp ist der wahrscheinlich bekannteste Messenger auf deutschen Smartphones, daher ist die Wahrscheinlichkeit, dass auch andere Sexgeile diese App nutzen und somit mit Dir dort schnelle Nummern hinlegen können.

Virtueller Sex inklusive heißer verbaler Sprache, Fotos und Videos, ist im Grunde das optimale Vorspiel. Die sexuelle Attraktivität stimmt auf allen Seiten, der sogenannte Cybersex macht Dich rasend, die sexy Lady auf der anderen Seite ist verrückt nach Deinen verbalen Liebeskünsten – ein Treffen und die Lust darauf wird von allein kommen. Sextreffen mit Menschen, die vorher fremd sind, ist nicht immer einfach. Whatsapp vereinfacht dies allgemein, da Sexting über diese App schon zeigt, ob beide sexuell zusammenpassen. Enttäuschungen können durch Fotos und Videos im Vorfeld vermieden werden und reale Sextreffen können fast nur erfolgreich werden.

Einziges Fettnäpfchen: Spiele bei Whatsapp nicht den Hengst und Frauenversteher, der mit seiner Zunge und seinen Händen und seinem Schwanz Dinge kann, die die Frauen zum schreien bringt – außer Du kannst diese Dinge auch in echt! Nichts ist schlimmer, als wenn eine heiße Frau sich mit einen Mann auf ein Sexdate trifft, der ihr vorher virtuell das Hirn weggevögelt hat, und sie dann vor Ort nicht mal traut, richtig anzusehen. Sei Du selbst – sowohl bei Whatsapp, als auch im realen Leben. Nur dann bleiben alle vor Enttäuschungen verschont und der Sex in Echt kann genauso geil werden, wie der über Whatsapp.

Sex über Whatsapp ist der Telefonsex von heute

Besonders die jungen Generationen sind seit jeher an Chat-Apps wie Whatsapp gewohnt, sodass sie ungefangen an das Thema herangehen. Die älteren Herrschaften tun sich damit eher noch etwas schwer, aber steigen langsam auf den fahrenden Zug auf. Sexting ist schon lange kein Tabu mehr, sondern ist die moderne Art, Sex zu haben. Wurde zu Beginn, als die Telefonie in alle Haushalte kam, viel am Telefon bei teuren Sex-Hotlines angerufen, wird heute über WLAN oder mit einer Internetflatrate sozusagen kostenlos über Whatsapp der sexuellen Begierde gefrönt.

Neben dem bloßen Sprechen über all die heißen Dinge, die jetzt getan werden würden, wenn die Schreibenden zusammen im Bett lägen, ist auch das Versenden von Nacktbildern und von Bildern, die gewisse Körperteile unbedeckt zeigen, sehr beliebt. Doch wie genau funktioniert Sex über Whatsapp überhaupt? Zuallererst werden erst einmal Nummern von möglichen Gesprächspartnern benötigt, um seine sexuellen Fantasien austauschen zu können. Doch an diese Nummern zu kommen, ist nicht immer so einfach. Vorsicht: vermeide unseriöse Webseiten, die angebliche Kontakte herstellen, aber dabei nur Nummern abgreifen möchten, um diese entweder mit Werbung zu überschütten oder auch andere Schindluder damit zu treiben. Daher ist die beste Möglichkeit, um an Nummern von Frauen und Männern zu kommen: die Nummern selbst besorgen oder auf seriöse Anbieter vertrauen.

Wie im “realen Leben” ist die beste Art einen Menschen kennenzulernen, ganz egal, ob für Sex, Freundschaft oder die Liebe, diesen Menschen persönlich anzusprechen. In der Welt des Internets geht dies natürlich auch, nur virtuell. Wenn Du also Menschen suchst, mit denen Du nicht nur herkömmliche Gespräche führen, sondern gern erotische Träume per Messaging austauschen willst, kannst Du dich auf Sexportalen online anmelden und dort Kontakte knüpfen. Diverse Anbieter geben heutzutage über ihre Website die Möglichkeit, dass sich Mann und Frau, Mann und Mann, Frau und Frau, Paare und Mann, Frau und Paare oder auch Paare und Paare zum Sex treffen können. Sind auf diesen Webseiten die ersten Kontakte geknüpft, kann leicht die Handynummer ausgetauscht und der “Dirty Talk” per Whatsapp weitergeführt werden.

Die zweite Möglichkeit, um an Whatsapp Nummern zu kommen, sind spezielle Webseiten, die Sexkontakte speziell für Whatsapp vermitteln. Beachte bitte jedoch, dass Du nicht auf unseriöse Seiten, wie schon erwähnt, hereinfällst. Vertraue hier lieber auf Tipps und Ratgeber bezüglich Whatsapp Kontaktseiten im Internet. Schwarze Schafe gibt es leider immer, jedoch gibt es mittlerweile einige Anbieter, die Dir Nummern für Whatsapp vermitteln, hinter denen tatsächlich Menschen sitzen, die das gleiche Interesse haben, wie Du: Sexting über das Smartphone!

Sind erst einmal Kontakte geknüpft und Nummern vorhanden, kann es auch schon losgehen. Doch wie genau geht das? Im Grunde ist Whatsapp Sex die ideale Möglichkeit, mit sich selbst so viel Spaß zu haben, als wäre man nicht allein. Die anregenden Bilder, die neben dem Chat-Gespräch versandt werden, sorgen zusätzlich dafür, dass die Erregung auf beiden Seiten bis zum Höhepunkt getrieben wird.

Vorteile von Sexting per Whatsapp im Überblick:

  • kostenlos
  • neben dem Messaging ist auch kostenlose Whatsapp Telefonie möglich
  • “Gleichgesinnte” machen sich gegenseitig heiß und keine “Professionellen”, die nur das Geld im Blick haben
  • Versand von Bildern und Videos kostenlos möglich
  • mehrere Sex-Kontakte gleichzeitig möglich
  • Bilder und Videos werden gespeichert, sodass sie immer wieder abrufbar sind
  • Verabredungen zum realen Sex sind ebenso möglich

Vom Whatsapp Sex-Chat zum realen Date

Sexting über Whatsapp ist geil, kostenlos und die “gemeinsamste Art, es sich selbst zu machen”. Doch sind erst einmal Sexkontakte geknüpft und die ersten gemeinsamen Orgasmen gesammelt, wird schnell die Lust auf realen Sex mit dieser Person groß. Durch die Bilder ist meist auch schon klar, dass optisches Gefallen besteht und ein echtes Treffen ist fast nur noch eine Frage der Zeit. Dann einen realen Sexpartner zu finden und zu treffen, ist fast ein Kinderspiel. Die Chemie stimmt, beide finden sich sexuell attraktiv und lediglich die Entfernung zwischen den beiden Personen, könnte jetzt gegen ein echtes Treffen sprechen. Wer also schon die intimsten Bereiche des anderen auf Fotos gesehen und die intimsten Fantasien geäußert hat, kann jetzt auch den Mut finden, nach einem echten Treffen sowie dem Wohnort zu fragen. Fragen kostet nichts – ein Sexdate ist absolut möglich!

Sexting per Whatsapp zeigt schnell, ob beide auf einer Wellenlänge sind, die gleichen Dinge geil finden und Sex miteinander in der Realität der Wahnsinn wäre – ein Sextreffen ist nun der krönende Abschluss nach Sexting per Messaging. Zudem kann Sex nach Whatsapp Sex noch geiler sein, als bei einem One-Night-Stand mit jemandem, mit dem sich vorher nicht ausgetauscht wurde. Die Fantasien sind schon bekannt, die eigenen Fähigkeiten wurden schon angepriesen und der andere weiß auch schon, wie der eigene Körper beschaffen ist. Es gibt also weniger Scham, weniger Aufregung und mehr heißen Dirty Talk mit Sätzen, wie “Jetzt mache ich das, was ich Dir geschrieben habe und nehme ihn richtig in den Mund.”

Whatsapp Sex macht Lust auf mehr und verschönert einsamen Stunden

Sexting per Whatsapp ist nicht nur modern, sondern auch einfach vorteilhaft und geil! Die Person, mit der Du live verbunden bist, hat die Möglichkeit von Dir richtig heiß gemacht zu werden. Zudem lassen sich mit Bildern und Videos sowie kostenloser Telefonie noch mehr geile Momente schaffen. Aber das Beste an allem ist, dass Du kostenlos und von zu Hause aus so geil gemacht wirst, dass Du Dich schnell und gezielt zum Höhepunkt bringen kannst. Sexting wird immer beliebter und kann auch als “Massen-Sex” mit diversen Kontakten gleichzeitig genutzt werden. Sind einmal keine Kontakte online oder antworten nicht, ist das Gute an Whatsapp Sex, dass bereits einmal empfangene Bilder und Videos auf dem Smartphone gespeichert werden. Wenn Du also mal geil bist, aber niemand gerade in Whatsapp zur Verfügung steht, hast Du noch geile Vorlagen aus deinem Album auf dem Smartphone.



Weitere Themen die Dich interessieren könnten:

BDSM Kontakte | AO Kontakte | Spanking Kontakte | Fetisch Kontakte | Sexpartner finden